Die Angebote, wie auch die Methodik unseres Schwerpunktes „JugendKultur“ ermöglicht Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sich künstlerisch und kreativ (auf der musikalischen Ebene, wie auch im künstlerisch-bildenden Bereich) auszudrücken und selbst zu gestalten. Durch „JugendKultur“ können die Besucher ihren Sozialraum, sowie den städtischen und regionalen Raum erfahren.

Die KistE bietet qualitativ hochwertige Angebote oftmals kostenlos an und stellt unter Umständen Equipment zur Verfügung.

Virtuelle Graffiti Karte von München made by Kiste Kids

 

Standards  

• Aktionen im laufenden Betrieb in der KistE selbst, oder in ihrer (unmittelbaren) Umgebung
• Workshops: speziell „text/beats/recording“ oder „Gaffiti“ u.ä.
• außerhalb der KistE: ein- bis mehrtägig – die KistE wird dann in der Regel geschlossen
• diverse Aktionen, zu denen professionelles know-how oder Material in die KistE geholt werden

Sonstige Anmerkungen Siehe auch „Kooperationenveranstalltungen

 

 JugendKultur in der KistE unterteilt sich auch in:

• Graffiti
• StreetArt
• Atelier
• Workshops

 OpenWall